In diesem Berufsbildungsmädchen Online Veterinär-Weiterbildung Blog, DR. Garret Pachtinger, DACVECC-Rezension ist die DOs und DONTs von Dextrose.

Während Dextrose eine lebensrettende Therapie sein kann, kann sie auch Krankheiten verursachen, wenn sie nicht richtig verabreicht wird.

Was sind einige VETgirl Traubenzucker-DONT's?

1) VETgirl rät davon ab, SQ-Flüssigkeiten mit Dextrose zu verabreichen, da diese Art von Flüssigkeit ein gutes Nährmedium für das Wachstum von Bakterien bietet, was zu Cellulitis oder Abszessbildung führen kann.

2) VETgirl empfiehlt auch nicht, Dextrose in Lösung mit einem CRI von mehr als 5% über eine periphere Vene zu verabreichen, da die erhöhte Osmolarität eine Venenentzündung verursachen kann.

Was sind die VETgirl Traubenzucker DO's?

1) Einfache VETgirl Dextrose-Verknüpfung für CRI-Lösungen:

– Um eine 2.5%ige Lösung herzustellen, fügen Sie 50 ml 50%ige Dextrose (oder 25 g Dextrose) in einen 1-Liter-Beutel mit Flüssigkeit.
– Um eine 5.0%ige Lösung herzustellen, fügen Sie 100 ml 50%ige Dextrose (oder 50 g Dextrose) in einen 1-Liter-Beutel mit Flüssigkeit.

2) Für eine lebensrettende Bolustherapie in einer hypoglykämischen Krise sollte eine Supplementierung schnell umgesetzt werden! Verwenden Sie diese Abkürzung für diese Krisensituationen: 0.5–1.5 ml/kg 50 % Dextrose, 1:4 verdünnt. Darauf kann wie oben angemerkt Dextrose in Lösung folgen. Am wichtigsten ist, dass Sie erkennen, wann Ihr Patient zum ersten Mal hypoglykämisch sein könnte (z. B. Xylit-Toxikose, Neugeborenes, dem es schlecht geht, lethargischer Patient, Patient mit Krampfanfällen usw.).

Für eine großartige „MacGyver“-Lektüre darüber, wie Sie Ihren eigenen Notfall mit 50 % Dextrose herstellen können, schauen Sie sich diesen VETgirl-Blog an „Zuckerschub beim kollabierenden Patienten von Dr. Hillary Israeli, VMD“ hier!

Und wenn es Ihnen wirklich schwer fällt, zu berechnen, wie man Dextrose hinzufügt oder Dextrose-Berechnungen durchführt, können Sie einfach unser kaufen Dextrose-Veterinärrad HIER.

VETgirl Traubenzucker-Rechenrad

  1. Ich würde gerne Ihre Meinung dazu wissen, wie lange Sie eine Flasche Dextrose aufbewahren, wenn sie durchstochen ist?
    Es ist frei von Konservierungsmitteln.
    Kühlst du nach dem Durchstechen?

    Vielen Dank

    • Ja, wir kühlen es. Wir verwenden es ehrlich gesagt so schnell in der Notaufnahme, also verwenden wir es innerhalb eines Monats.

  2. Ich bin ziemlich neu auf dem Gebiet der Veterinärtechnik und nur um das klarzustellen, müssen Sie 100 ml aus dem Flüssigkeitsbeutel nehmen, bevor Sie die 100 ml 50%iger Dextrose in den Flüssigkeitsbeutel injizieren, um eine 5%ige Lösung? Oder ist das schon verrechnet? Vielen Dank!

  3. LG, da niemand geantwortet hat und ich etwas gefunden habe, dachte ich, ich würde antworten. Um 100% genau zu sein, müssten Sie so viel Flüssigkeit aus dem schlechten entfernen, wie Sie in die Dextrose geben würden. Um insgesamt 1L Flüssigkeit herzustellen. Ein gutes Beispiel dafür ist die Berechnung von Dextrose. 5% ist das, was Sie brauchen und Sie haben 50% Dextrose. Sie teilen 5/50 = 0.1 und multiplizieren dann durch die Menge an Flüssigkeiten, die Sie insgesamt benötigen. 0.1 * 1000 ml = 100 ml Dextrose. Rechnen wir nun 25% für 1 ml aus. Dies macht in einer Sekunde Sinn. Sie teilen 25/50 = 0.5 dann 0.5 * 1 ml Gesamtlösung. Es sind 0.5 ml Dextrose für 1 ml Gesamtlösung. Sie würden 0.5 ml Flüssigkeit aus einer 1-ml-Spritze nehmen und der restlichen 0.5 ml Dextrose hinzufügen. 25% von 50% ist die Hälfte. Halb Traubenzucker und halb Flüssigkeit. Sie würden nicht 0.5 ml Dextrose zu 1 ml Flüssigkeit hinzufügen, da dann 1/3 Dextrose und 2/3 Flüssigkeit sind. Sie erhalten dann eine 16.6%ige Lösung. Hilft das?

    • Tolle Frage – ich würde es auf den Hydratationsstatus, den Schockzustand usw. des Patienten einstellen.

  4. Ich habe gesehen, dass für einen hypoglykämischen Patienten 2-5 ml/kg/h 5% Dextrose in Wasser ausreichend sind, um einen Blutzucker zwischen 100-200 mg/dl zu halten und gleichzeitig einen Elektrolythaushalt von 5-10 ml . aufrechtzuerhalten /kg/Std. Dies ist natürlich je nach Patient unterschiedlich. Aber es ist ein guter relativer Benchmark.

  5. Ich habe meiner Katze aus Versehen Traubenzucker unter die Haut gegeben. Was ist die vorbeugende Maßnahme, um Nebenwirkungen zu vermeiden?

  6. Würden Sie einer Katze mit Hypoglykämie, gemessen am Glukometer, intravenös Dextrose (unter Verwendung des beschriebenen Protokolls) geben, die aber nicht klinisch ist? Wir sehen das manchmal bei Blutzuckerkurven… Normalerweise gehe ich auf Nummer sicher und versuche, sie zuerst zu füttern und ihnen dann einen Bolus zu verabreichen, wenn ihr BZ niedrig wird, aber es bringt die Kurve durcheinander und sie haben nie klinische Anzeichen, wenn dies passiert , vielleicht weil wir versuchen, proaktiv zu sein.

  7. Viele Tierheime behandeln Parvo-Hunde mit LRS 5 % Dextrose. Sie geben diese Flüssigkeiten subkutan. Sollte dieser Verabreichungsweg wegen der Dextrose vermieden werden?

Nur VETgirl-Mitglieder können Kommentare hinterlassen. Anmelden or Treten Sie VETgirl bei jetzt!