In der heutigen Berufsbildungsmädchen Online Veterinär-Weiterbildung Blog, interviewen wir Dr. Josua Stern, DVM, PhD, Diplomat ACVIM (Kardiologie), Associate Professor at UC Davis zum Zusammenhang zwischen exotischer, getreidefreier Ernährung und dilatativer Kardiomyopathie (DCM). Ist Taurinmangel damit verbunden? Warum sehen wir das bei Golden Retrievern? Schalten Sie ein, um mehr zu erfahren!

Einige großartige Ressourcen, die Dr. Stern in diesem Podcast erwähnt hat, sind:

Bibliographie:
1. Freeman LM, Stern JA, Fries R, et al. Diätassoziierte dilatative Kardiomyopathie bei Hunden: Was wissen wir? J. Am. Vet. Med. Assoc 2018; 253: 1390-1394.
2. Darcy A, DeFrancesco TC, Keene B, et al. Der echokardiographische Phänotyp der dilatativen Kardiomyopathie beim Hund unterscheidet sich je nach Ernährungstyp. J Tierarzt Kardiologie 2019; 21: 1-9.
3. JL Kaplan, JA Stern, AJ Fascetti et al. Taurinmangel und dilatative Kardiomyopathie bei Golden Retrievern, die mit kommerzieller Ernährung gefüttert wurden. PLOS ONE 2018;13(12): e0210233.

Nur VETgirl-Mitglieder können Kommentare hinterlassen. Anmelden or Treten Sie VETgirl bei jetzt!