Wie man eine Palatopexie bei einer französischen Bulldogge mit brachyzephaler Dyspnoe durchführt | VETgirl Veterinär-Weiterbildungsvideos

Februar 2024

In diesem Berufsbildungsmädchen Online Veterinär-Weiterbildung Video, DR. Amy Kaplan, DACVECC im VCA Midwest Veterinary Referral and Emergency Center zeigt, wie man eine lebensrettende Palatopexie bei einem dyspenischen, brachyzephalen Hund durchführt. Bei diesem Verfahren wurde eine Palatopexie an einer Französischen Bulldogge durchgeführt, die sich wegen einer Obstruktion der oberen Atemwege durch ihren verlängerten Gaumen mit akuter Atemnot beim Rettungsdienst vorgestellt hatte. Die Palatopexie kann von Notfalltierärzten problemlos durchgeführt werden, um Atemnot vorübergehend zu lindern und zu verhindern. Dazu gehört das Heften des verlängerten weichen Gaumens nach oben und aus der proximalen Atemwegsöffnung heraus. Dieses Verfahren bietet Notfallärzten eine alternative Methode zur Atemwegsstabilisierung, die es den Patienten ermöglichen kann, für bis zu 1–2 Wochen nach Hause zurückzukehren (solange die Nähte intakt bleiben), während sie auf ihre korrigierende Gaumenresektionsoperation warten. Weitere Demonstrationen dieses Verfahrens finden Sie hier von Dr. Chris Ralphs, DACVS HIER: https://vetgirlontherun.com/videos/how-to-perform-a-life-saving-palatopexy-on-a-brachycephalic-dog-vetgirl-veterinary-continuing-education-videos/

Nur VETgirl-Mitglieder können Kommentare hinterlassen. Anmelden or Treten Sie VETgirl bei jetzt!