März 2023

In diesem Berufsbildungsmädchen Online Veterinär-Weiterbildung Blog, DR. Justin Lee, DACVECC, DABT spricht darüber, warum Sie nicht direkt nach Ihrem Abschluss an der Veterinärschule in die Notaufnahme gehen sollten … Spoiler-Alarm … lesen Sie weiter, bevor Sie ein voreiliges Urteil fällen!

Von Dr. Justin Lee, DACVECC, DABT
Direktor für Medizin / CEO, VETgirl

Warum Sie nach dem Abschluss der Veterinärschule nicht in die Notaufnahme gehen sollten

OK, vollständige Offenlegung, dies wird ein sehr kontroverser Blog.

Im Moment gibt es sowohl einen großen Bedarf als auch eine große Bewegung für neue Absolventen, um direkt von der Veterinärschule in die tierärztliche Notaufnahme zu gelangen. Notaufnahmen brauchen Notärzte, um die ständig steigende Fallzahl zu bewältigen, und jeder weiß, dass die höheren Gehälter für neue Absolventen mit steigenden Studienkreditschulden verdammt attraktiv erscheinen.

Und ich sage es Ihnen nur ungern, aber alle Positionen in der Notaufnahme sind nicht gleich geschaffen … und aus diesem Grund empfehle ich persönlich nicht, direkt nach dem Abschluss der Veterinärschule (ohne ernsthaft darüber nachzudenken) in die Notaufnahme zu gehen. Warum?

Nun, ganz offen gesagt, viele Notaufnahme-Kliniken sind nicht wirklich dafür ausgestattet, einen neuen Absolventen zu betreuen und zu unterstützen – und Sie sind nicht gut genug, um das Leben in der Notaufnahme zu bewältigen …

noch.

Du wirst eines Tages dort ankommen. Ich verspreche, dass es noch ein paar Jahre dauern wird, wenn Sie Vollzeit dabei bleiben und Ihre Lernmöglichkeiten weiterhin jeden Tag nutzen.

Aber im Moment sollten Sie NICHT sofort nach der Veterinärschule in die Notaufnahme gehen.

Bitte hör mir zu.

Vor ein paar Wochen habe ich darüber geschrieben, ob man ein Tierarztpraktikum machen soll oder nicht. Von Juli – Oktober meines Kleintierpraktikums war die Lernkurve STEIL. Ehrlich gesagt war es wirklich steil. Sie wissen nicht, wie viel Sie nicht wissen, wenn Sie Ihren Abschluss machen. In den ersten Wochen und Monaten meines Praktikums hatte ich Tachykardie und war der einzige Notarzt im gesamten Großraum Boston (Tufts war 30 Minuten entfernt, und vor 25 Jahren gab es weniger Spezialkliniken und Tierkliniken für Notaufnahmen!). Im Oktober war ich der Meister von allem. Nichts konnte durch die Tür der Notaufnahme in der geschäftigen Stadt Boston gehen, was ich nicht bewältigen konnte. Im Januar meines Praktikumsjahres war ich in Bestform. (Ich war auch super ausgebrannt, konnte aber im März das Licht am Ende des Tunnels sehen). Nachdem ich mit der Unterstützung von Mitpraktizierenden, Assistenzärzten und Veterinärmedizinern eine enorme Fallzahl gerockt hatte, machte mich diese 1-jährige Praktikumsfortbildung im Alleingang zu dem Kliniker, der ich heute bin.

In einem kurzen Jahr hat mir mein Praktikum mehr als 5 Jahre Falllast und Lernerfahrung beschert. Es gab mir das Selbstvertrauen, alles behandeln zu können, was durch die Tür kam. Ich wurde schnell ein Meister der Venenpunktion, der Zystozentese, des Abklebens von Körperhöhlen, des Aufhebens von Verstopfungen, des Erstellens von Röntgenaufnahmen mit begrenztem Personal, des Zurückhaltens von Haustieren bei gleichzeitigem Schlagen einer Vene und der Entwicklung ninjaschneller Reflexe (wirklich. Sie sprechen immer noch über meine Maulkorbfähigkeiten, zusammen mit unangemessener Arbeitskleidung dort). Es hat meine Kundenkommunikation verbessert. Es verbesserte meine Fähigkeit, Fälle effizient und schnell zu bearbeiten, während ich die „Liste“ von 20-30 Fällen löschte, die darauf warteten, behandelt zu werden (Verdammt noch mal, Sonntage und Vollmonde und Feiertage!). Es hat mir beigebracht, wie ich aus meinen Fehlern lernen und wieder auf die Beine kommen kann. Es hat mir beigebracht, mit Medikamenten oder Protokollen zu arbeiten, die ich noch nie zuvor verwendet hatte. Es hat mir beigebracht, wie ich von viel erfahreneren Veterinärtechnikern lernen kann. Es hat mich gelehrt, dass man nicht immer im Elfenbeinturm praktizieren kann und dass Straßenmedizin funktionieren kann. Es lehrte mich, mit finanziellen Einschränkungen zu arbeiten und blockierte Katzen mit einem minimalen Budget zu behandeln, und Parvo-Fälle mit oraler Dextrose und SQ-Flüssigkeiten im Krankenhaus. Es hat mir geholfen, Verfahren zu meistern (z. B. Kastration, Kastration, Bisswunden, Harnröhrenobstruktion, Magenspülung, Thorakozentese, Abdominozentese usw.). Es hat meine Wissensbasis erweitert. Es hat mich gelehrt, Flügel wachsen zu lassen und zu fliegen. Es hat mich gezwungen zu fliegen.

Angell-Praktikum Justine Lee

Justine Lee als Baby-Praktikantin bei Angell im Jahr 1997

Da Angell mit der MSPCA verbunden ist, hatte ich eine Menge Operationen und Gewebehandhabung. Ich musste alle Tierheimtiere in der Rotation der Chirurgie kastrieren und kastrieren, bevor ich irgendetwas schrubben konnte, und ich konnte die 16-minütige Hundekastrierung meistern (was gut für einen Praktikanten ist, nicht dass ich selbst Rennen fahre oder Zeit nehme oder irgendwas).

Am wichtigsten ist, dass es mir wirklich das Selbstvertrauen gab, alles zu tun.

Aber ich war umgeben von über 30 Tierärzten und ein paar HUNDERT Jahren Erfahrung in unseren erstaunlichen tierärztlichen Krankenschwestern in der Notaufnahme und auf der Intensivstation.

Hier ist meine allgemeine Regel.

Sie erinnern sich an Kapitän (Pilot) Sully, der sein Flugzeug nach einem Vogelschlag auf dem Hudson River in New York City landete? Es war eine Kombination aus schnellem Denken, etwas Glück, aber vor allem Tausenden von Trainingsstunden im Flugsimulator, die es Captain Sully ermöglichten, 155 Leben zu retten.

Der heldenhafte Pilot Chesley „Sully“ Sullenberger und der gerettete US-Airways-Flug 1549

Als Notfalltierarzt müssen Sie das sein. Sie müssen Hunderte von Schulungsstunden haben – sowohl didaktisch als auch praktisch – und Vertrauen in eine Umgebung haben, in der Sie am besten unterstützt werden, um erfolgreich zu sein.

Verstehen Sie mich nicht falsch – es gibt mehrere starke ER-Schulungsprogramme, die speziell neue Absolventen ausbilden, um eine didaktische Komponente für ihre Position zu erhalten, zusammen mit der klinischen Komponente, die definitiv hilfreich sein wird. Diese konzentrierten Schulungskurse, die von Board-zertifizierten Spezialisten angeboten werden, können Ihnen bei der Schulung helfen, zusammen mit Wet Labs, die Ihnen helfen, Thoraxdrainagen und Klopftruhen zu platzieren.

Denken Sie jedoch daran, dass Sie auch in der Lage sein müssen, die folgenden (SCHWIERIGEN SACHEN) in der tierärztlichen Notaufnahme gleichzeitig zu erledigen, während Sie Fälle sehen, mit den Besitzern sprechen und Ihre Krankenakten dokumentieren:

• Effizienter Betrieb und STEUERUNG des Raums / der Notaufnahme / der Intensivstation
• Haben Sie starke Kommunikationsfähigkeiten, um Mitarbeiter mit mehr – oder weniger – Erfahrung mit Ihnen anzuleiten
• Kommunizieren Sie mit Haustierbesitzern klar, strukturiert, effizient, kurz, aber DURCHSICHTIG und einfühlsam
• Effiziente, angemessene und kostengünstige Bestellung von Behandlungen bei gleichzeitiger Minimierung technischer Ineffizienzen und Behandlung/Stress des Patienten
• Kontinuierliche Triage von Patienten, während mehrere Personen gleichzeitig Ihre Zeit beanspruchen
• Krankenhausprotokolle und Schätzungen kennen und effizient erstellen und durch sie navigieren
• Berechnen Sie gleichzeitig Dinge angemessen, bevor der Patient entlassen wird
• Informieren Sie sich effektiv über Dosierungen und bestellen Sie Medikamente aus der Apotheke schnell und angemessen, während Sie auf angemessene antimikrobielle Maßnahmen und ein kosteneffektives pharmakologisches Management achten und sich der Wechselwirkungen von Arzneimitteln bewusst sein
• Haben Sie eine hohe emotionale und finanzielle Intelligenz, um Führung anzunehmen, wenn Sie falsch liegen
• Verwalten Sie Kundenerwartungen und Mitarbeitererwartungen effektiv
• Navigieren Sie durch komplizierte Krankenakten, während Sie die entsprechenden Krankenakten dokumentieren und pflegen
• Beantwortung von Fragen des CSR-/Rezeptionspersonals und Bereitstellung schneller medizinischer Hilfe bei Rückrufen, Sichtungen und Nachverfolgung von Fällen, die zuvor von einem anderen Arzt behandelt wurden
• Unterrichten Sie das technische Personal, wenn es nicht die Erfahrung oder die technischen Fähigkeiten hat, diesen Doppler zu bekommen oder diesen IV-Katheter oder diesen Blasenkatheter zu platzieren
• Effiziente Verwaltung Ihres Pyxis oder Cubex, während Sie Ihre Medikamentenberechnungen und die Medikamentenberechnungen Ihrer Techniker überwachen
• Kommunikation mit Tierhaltern, während sie zwischen Notaufnahmefällen zu Besuch sind, während gleichzeitig das professionelle Niveau innerhalb der Notaufnahme/Intensivstation aufrechterhalten wird
• Helfen Sie mit der Umrechnung von mmol/l vs. mEq, komplexe medizinische Berechnungen zu CRIs zu verifizieren, um die Patientensicherheit zu gewährleisten

Justine_Lee_veterinary_ER

Rocken Sie es mit einigen erstaunlichen Veterinärtechnikern im Animal Emergency & Referral Center

Nicht nur das, sondern meine Besorgnis darüber, dass neue Absolventen der Tierarztschule direkt in die tierärztliche Notaufnahme gehen? Leider wissen Sie nicht, wie Sie etwas LANGFRISTIG verwalten sollen!

Bis Sie tatsächlich einen Patienten mit chronischem Diabetes behandelt haben und sein Insulin anpassen mussten, wissen Sie nicht, wie Sie damit umgehen sollen.

Bis Sie Ihre Methimazol-Dosis anpassen mussten, um mit der demaskierten Niereninsuffizienz fertig zu werden, bis Sie die Dosis neu anpassen mussten, weil die Katze jetzt starken Juckreiz oder erhöhte Leberenzyme hat, wissen Sie nicht, wie Sie damit umgehen sollen.

Bis Sie JEDEN Haustierbesitzer mit einer Enthandschuhungswunde behandeln mussten. ANDERE. TAG wochenlang, man sieht nicht, wie es heilt.

Bis Sie einen Hund mit IMHA verwalten und alle Medikamente und Nebenwirkungen der Medikamente für die nächsten 4-6 Monate anpassen und optimieren mussten, wissen Sie nicht, wie Sie damit umgehen sollen.

Bis Sie diesen chronischen Atopie-Fall handhaben mussten, wissen Sie nicht, wie Sie ihn langfristig handhaben sollen.

Bis Sie mit dieser subklinischen Bakteriurie und chronischen HWI fertig werden mussten, wissen Sie nicht, wie Sie damit umgehen sollen.

Also, warum ist das wichtig?

Weil es Ihnen den Rahmen und die Grundlage der routinemäßigen Veterinärmedizin vermittelt, während Sie mit Tierhaltern für die Nachsorge zusammenarbeiten ... weil sich dort die Bindung zwischen Mensch und Tier und Tierarzt und Tierhalter entwickelt!

Versteh mich nicht falsch. ICH wollen mehr Tierärzte im ER-Bereich. Es ist meine Leidenschaft. Es ist mein Mojo. Es ist eine erstaunliche, erfüllende, herausfordernde, aber lohnende Aufgabe. Und persönlich ist GP nichts für mich (so viel langfristiges Follow-up, aber mehr Geschenke und Karten und Liebe im Gegenzug!). Aber ich habe es getan und mich wohl damit gefühlt und gelernt, wie es geht.

Ich möchte wirklich, dass Sie die ER-Medizin lieben. Aber was will ich nicht?

Zu sehen, wie die ER-Medizin Sie zerkaut und Sie ausbrennt. Zu sehen, wie die ER-Medizin Sie entleert, bevor Sie überhaupt die Chance hatten, „gut zu werden“.

Um zu sehen, wie Sie diesen packenden Hund mit Barbituraten beladen, aber niemals einen Blutzucker messen.

Zu sehen, wie du diese Harnröhre zerreißt und dich selbst verprügelst.

Zu sehen, wie Sie Fälle im Prozess töten oder schlecht verwalten, einfach weil keine angemessene Betreuung, Schulung und Erfahrung verfügbar ist, um Sie als neuen Absolventen zu unterstützen.

Du hast den Rest deines Lebens Zeit, ER zu machen und Dinge durcheinander zu bringen. Lernen Sie die Grundlagen und Prinzipien zunächst in einer ruhigeren, strukturierteren Weise mit Mentoring und Unterstützung.

Holen Sie sich mehr Stunden im Case-Simulator wie Captain Sully, bevor Sie diesen ER-Jumbo-Jet steuern … denn es gibt gute Mentorenschaft oder intensive ER-Schulungen oder Praktika, die Sie unterstützen.

Weil weißt du was? Es ist schwer.

Fotoquelle:
Chesley Sullenberger Quelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Chesley_Sullenberger_(49536521753).jpg
Autor von US Airways Flug 1549: Greg Li (https://www.flickr.com/photos/22608787@N00)
Chesley Sullenberger Autor: Gage Skidmore (https://www.flickr.com/people/22007612@N05)

  1. Ein weiterer Angell-Absolvent! Toller Beitrag, dem stimme ich zu 100 % zu! Meine erste Solo-Woche war am Wochenende des 4. Juli und mein erster Fall war eine Katze mit einem Fremdkörper in der Speiseröhre (wie sich herausstellte, eine Spielzeugmaus), gefolgt von einer Katze, die nach einer Tollwutimpfung eine Anaphylaxie erlitt – der überweisende Tierarzt war so besorgt, dass er fuhr die Katze selbst ins Krankenhaus (!) und diese Katze verbrachte drei Monate im Krankenhaus, aber langsam besserte sich ihr Zustand.

    Sie sind genau richtig in Bezug auf die ER-Praxen, die vielleicht einen Arzt, einen Techniker und einen Assistenten haben, der das Telefon verwaltet. Diese Praxen haben kein Interesse daran, die nächste Generation von Tierärzten auszubilden, sondern es geht nur um das Endergebnis, wo man gut in den schwarzen Zahlen bleiben kann, indem man die Arbeitskosten und den Lagerbestand kontrolliert. Vermeiden wie die Pest! Sie werden definitiv daraus lernen, aber auf die falsche Art und Weise. Achten Sie genau auf die Programme mit LANGLEBIGKEIT.

  2. Toller Artikel, Dr. Lee! Es ist immer wieder schön, mit dir in Kontakt zu treten!
    Auch durch Ihre Weisheit und Erfahrung!
    Vintage Rose

  3. Nach meinem Abschluss an der Veterinärschule absolvierte ich ein rotierendes Praktikum in einer sehr geschäftigen Privatpraxis im Nordosten. Es hat mir viel über die Medizin, mich selbst und den Beruf im Allgemeinen beigebracht. Danach verbrachte ich eines der arbeitsreichsten Jahre meines Lebens in der Allgemeinmedizin. Meine Vormittage waren vollgepackt mit Operationen und Nachmittage mit Terminen alle 15 Minuten. Ich verbrachte die nächsten 18 Jahre als Notfalltierärztin auf dem Boden, um Fälle zu sehen und die Flexibilität des Zeitplans für mein Leben als vielbeschäftigte Mutter zu nutzen. Ich liebte es, morgens mit meinen Kindern in den Zoo zu gehen und mich dann in der Wechselschicht wie ein Held zu benehmen, „all die Dinge“ zu operieren und so. Eines der Dinge, auf die ich am meisten stolz bin, ist, darauf zurückzublicken, was hätte besser sein können, und dabei zu helfen, ein Programm zu entwickeln, das neue Ärzte nie allein lässt. In den ersten 6 Monaten außerhalb der Praxis haben sie in jeder Schicht immer einen anderen Arzt dabei. Es ermöglicht ihnen, in jeder Schicht ungezwungenes Feedback von assoziierten Ärzten zu erhalten, und beinhaltet viel strukturierteres schriftliches wöchentliches Feedback zur „Annäherung an einen Fall“ und dann formelles monatliches Feedback als SMART-Ziele für Wachstum und Entwicklung von ihrem medizinischen Direktor. Ich bin dankbar, dass neue Ärzte dies als Option haben und wünschte, es wäre eine Option für mich, als ich anfing. Ich bin auch dankbar, dass mein Unternehmen auf vielfältige Weise kontinuierliche Betreuung und Wachstum ermöglicht. Ich denke, das ist eine wirklich persönliche Entscheidung und würde raten, dass es viele Optionen zur Auswahl gibt. Neugierig zu sein und viele Fragen zu stellen, ist immer ein guter Plan, um zu entscheiden, welcher Weg der beste für Sie ist.

  4. Mein erster Job nach der Schule war in der Notaufnahme. Ich hätte es fast nicht geschafft, in vielerlei Hinsicht. Ich nahm mir ein Jahr frei und hätte das Berufsfeld fast ganz aufgegeben. Diesen Job anzunehmen war einer der schlimmsten Fehler meines Lebens. Keine Mentoren und nichts als Kritik. An manchen Abenden war nicht einmal ein Techniker da, aber man musste große Operationen durchführen, Fremdkörper im Darm entfernen, Blähungen usw. Großartiger Ratschlag, Justine, jeder Student im vierten Jahr sollte ihn lesen. Die Leute sollten auch bedenken, welchen Tribut Nachtarbeit von der Gesundheit hat. Störungen des zirkadianen Rhythmus führen zu allen möglichen medizinischen und psychologischen Problemen. Man lebt ein kürzeres, kränkeres Leben. Ich würde nie wieder in der Notaufnahme arbeiten. Viel Respekt für diejenigen, die es tun, aber ihr bringt euch um.

Nur VETgirl-Mitglieder können Kommentare hinterlassen. Anmelden or Treten Sie VETgirl bei jetzt!